Zäme stärcher

Millionen von Menschen treffen sich täglich in Online-Massenspielen um mit vereinten Kräften das Böse zu bekämpfen. Der Multiplayer-Modus macht offenbar mehr Spass. Was sich die Game-Industrie zunutze macht, lebt die Jugendallianz schon lange - und zwar im realen Leben: Zusammen erreicht man mehr, erlebt mehr und beides davon länger!

«Zäme stärcher» ist der Herzschlag der Jugendallianz. Wir fördern die Gründung neuer Jugendallianzen. Wenn ihr bereits gemeinsame Sache macht, dann gebt eurer gelebten Einheit die passende Form, indem ihr ein Mitglied der Jugendallianz werdet. Unkompliziert und kostenlos. Die Mitgliedschaft hat viele Vorteile: Neben Know-how und Beratung werdet ihr Teil eines Netzwerks mit anderen Verantwortungsträgern und kriegt z.B. ein individuelles Jugendallianz-Logo.

 

Jugendallianz- Ein Gewinn für Dich, deine Jugendarbeit und deine Region

Ein Gewinn für DICH

  1. Lokale Zusammenarbeit inspiriert, weckt Begeisterung und setzt
    Kreativität frei.
  2. Mit anderen Christen zusammenzuarbeiten ist eine Horizonterweiterung.
  3. Wenn’s mal nicht läuft, ermutigen einem die Freunde in der
    Jugendallianz, dran zu bleiben.

Ein Gewinn für deine JUGENDARBEIT

  1. Die Zusammenarbeit ermöglicht die Nutzung gemeinsamer
    Ressourcen (Band’s; Räumlichkeiten, Referenten, Finanzen, etc…).
  2. Der Name „Jugendallianz" und das Jugendallianz-Logo verschafft
    eurer Region eine vertrauenswürdige Visitenkarte für euren Auftritt in der
    Öffentlichkeit (Homepage; Flyer etc…).
  3. Die Jugendallianz hilft den Glauben im Alltag zu verankern,
    da Jugendliche an übergemeindlichen Events andere Christen aus ihrer Lebenswelt
    (Schulhaus; Arbeitsort;…) kennenlernen.

Ein Gewinn für deine REGION

  1. Die Botschaft des Evangeliums erhält durch die gelebte
    Einheit mehr Kraft.
  2. Kirchenferne Jugendlichen können durch qualitativ bessere Initiativen,
    Events und Programme treffender angesprochen werden.
  3. Wer mit anderen unterwegs ist, hat einen schärferen Blick
    für die Nöte der Jugendlichen vor Ort und hat mehr Power um darauf Antwort zu
    geben.


 
Kriterien zur Gründung einer Jugendallianz

  1. Sie anerkennen die Glaubensbasis der EEA und der Lausanner Verpflichtung.
  2. Wenn am Ort bereits eine Sektion der Schweizerischen Evangelischen Allianz besteht, sollte mit der bestehend Allianz unbedingt eine enge Zusammenarbeit gesucht werden. Idealerweise wird die Jugendallianz als interne „Arbeitsgemeinschaft“ vor Ort eingebunden.
  3. Für die Gründung einer Jugendallianz braucht es mindestens zwei Gruppen aus verschiedenen Gemeinden welche eine gemeinsame Vision verwirklichen wollen.
  4.  Die Gemeindeleitungen oder die Kirchenpflege der Lokalkirchen müssen das Vorhaben unterstützen.
  5. Wenn Gruppen, die keinem Verband angehören, die
    Mitgliedschaft beantragen, machen wir gerne vorher einen Besuch, um sie kennen zu lernen.

Unterstützung?
Ihr wollt eine Jugendallianz gründen und wisst nicht genau wie ihr das anpacken sollt? Meldet euch beim SEA-Jugendbeauftragten Andi Bachmann-Roth oder melde dich über unsere Homepage bei uns.
 
 

AnhangGröße
121127 wie gründe ich eine Jugendallianz.pdf226.17 KB
130612_Auf einen Blick_Infos zur Jugendallianz_abr.pdf624.61 KB